CHLORELLA – Natur-Antibiotikum

-       ist eine grüne Süßwasseralge, die zu den reichsten Nährstoffen gehört (es handelt sich um eine einzellige Süßwasseralge, die zu den ältesten Organismen auf der Erde gehört)

-       hat einen hohen Gehalt an Chlorophyll, Protein, Vitaminen, Mineralien, Enzymen, Antioxidantien, Diätballaststoffen und anderen gesundheitsfördernden Nährstoffen

-       eine Tablette enthält Millionen Chrorella-Zellen, weshalb sie auch nach Gras duftet und schmeckt

-       gibt uns ein komplettes und komplexes Spektrum der Nährstoffen und der Energie aller Naturelemente

-       enthält auch einen unikalen Wachstumsfaktor CGF – Peptide- und Nukleinsäure-Komplex

-       kann gegen Müdigkeit und bei Hautproblemen helfen

-       kann die natürliche Organismus-Abwehr unterstützen

-       kann eine verjüngende Wirkungen haben (hat einen hohen Gehalt an RNA – 10% und DNA – 3%)

-       kann die Schlafqualität verbessern und das Denken und Gedächtnis auffrischen

-       ist auch geeignet für Vegetarier und Veganer

-       Chlorophyll, das das Magnesium enthält, kann positiv auf die Gehirn- und Nervensystem-Aktivität wirken

Wann ist Chlorella zu verwenden:

Wirksam ist es, die Detoxikations-Kur, die 4-6 Wochen dauert, mindestens 2x jährlich zu machen, im im Frühling und im Herbst. Wichtig dabei ist es, einen Trinkplan einzuhalten, damit die Schadstoffe aus dem Organismus gut ausgeschieden werden können.

Wenn Sie mit der Chlorella-Konsumation beginnen, können Sie anfangs 1-2 Tabletten täglich einnehmen und dann die Dosierung allmählich erhöhen. Sie können die Tabletten auf einmal oder allmählich in kleineren Dosen einnehmen. Ideal ist es, die Tabletten 20-30 Min. vor der Mahlzeit einzunehmen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Kommentar schreiben

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

Můžete používat následující HTML značky a atributy: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>