Flöhe im Haus sind nichts für mich!

Wenn Sie zu den Besitzern von Hunden und Katzen gehören, die sogar Ihren Haustierchen ein Platz im Bett reservieren, glauben Sie, dass Flöhe auch ein unangenehmer Besucher sein können. Die finden überall Ihren Platz im Haus. Adulten Flöhe, was auf dem Tier zu sehen ist, esind in der Tat nur 5% aller Flöhe, die das Tier befallen. Die restlichen 95% in Form von Eiern und Larven in der Umgebung des Tieres, in der gesamten Region auf dem Tier bewohnt, und in allen Orten, an denen Hunde und Katzen leben. Flöhe kriechen gerne in den Teppich, Bett, Betten, Sofas und sogar in die Kleidung, usw. Um eine Floh Invasion zu vermeiden, versuchen Sie die neueste Methode, die Fypryst Spot-on-Pipette, zum Schutz gegen äußere Parasiten (Zecken, Flöhe und schützen Läuse).

 

combo-2

 

Der Floh kann wirklich nicht nur Tiere ärgern, sondern auch Menschen, und das das ganze Jahr über. Bei einer Überbevölkerung der Flöhe in Ihrem Haus ist es keine Ausnahme zu einer professionelle Hilfe zu greifen. Gewöhnliche Produkte wirken dann nicht mehr. Daher ist es besser, ein paar Euro in die reguläre Prävention während des ganzen Jahres zu investieren, z.B. wie Fypryst. Als dann den teuren und langen Kampf mit ungebetenen Gästen zu überwältigen.

 

Wussten Sie, dass Haustiere von mehr als 10 Arten von Zecken angegriffen werden können und Flöhe auf einem Hund oder eine Katze zu 140 Tage überleben? Diese Parasiten haben Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, da sie eine Vielzahl von Krankheiten, unter denen am häufigsten bekannt wie Enzephalitis, Lyme-Borreliose, Anaplasmose, Babesiose und andere unangenehme Krankheiten übertragen.

 

Fypryst

 

Schützen Sie Ihre Hunde und Katzen mit mehreren Arten. Zum Beispiel in Form von Sprays, Shampoos, Tabletten, Halsbände oder gerade die Spot-on-Pipette. Bei den Haustierbesitzern ein der beliebtesten Formen des Schutzes. Mit einer Pipette, die den Wirkstoff Fipronilum enthält, entfernen Sie einfach die Kappe, die gegenseitige Seite machen Sie Loch in die Dichtung und Tropfen in einen einzigen Ort auf die Haut zwischen die Schulterblättern des Tieres aplizieren. Diese einfache Anwendung bietet dann bis zu zwei Monate Schutz vor Parasiten. Der Wirkstoff wirkt durch die Talgdrüsen der Haarfollikel (Wurzeln) über den Körper durch Haut und Haare, damit ist ein langfristiger Schutz sichergestellt.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Kommentar schreiben

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

Můžete používat následující HTML značky a atributy: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>