Reisen Sie ohne Schwierigkeiten!

Sie haben nicht jeden Tag Urlaub, lassen Sie ihn sich nicht verderben

Die Zeit des Sommerurlaubes und des Reisens in alle Winkel der Welt nähert sich. Damit der Urlaub seinen Zweck erfüllt, sollte man sich während dieser Zeit auch gut fühlen.

Genießen Sie die Entdeckungen in fremden Ländern und erleben Sie exotische Abenteuer ohne unnötige Schwierigkeiten.

Eines der häufigsten Probleme, die das gute Gefühl und die Erfahrungen im Urlaub verderben können, sind Verdauungsschwierigkeiten. Die Probleme können schon vor der Reise anfangen. Eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Verdauungsproblemen spielt auch Stress auf Reisen.

Blähungen bei Reisen

Bei langen Reisen verbringen wir eine große Zeit im Grunde ohne Bewegung in Verkehrsmittels. Dabei kommt es zur Verlangsamung der Darm-Aktivität und es folgen Probleme mit vermehrten Gasen im Verdauungstrakt, in der Regel begleitet durch ein unangenehmes Druckgefühl im Bauch oder sogar Krämpfe.

Bei Reisen im Flugzeug sind wir auch einem verminderten Luftdruck, geringer Feuchtigkeit der Atemluft, manchmal Turbulenzen und auch psychischen Belastungen ausgesetzt. Das alles führt auch zu einer erhöhten Ausdehnung der Gase im Darm.

Blähungen unter Einfluss der Ernährungsumstellung

Während des Urlaubs treten Probleme mit Blähungen vor allem durch Veränderungen in der Ernährung auf – einem höheren Anteil an Obst und Gemüse, da wir gerne neue, exotische oder stark gewürzte Speisen und verschiedene lokale Spezialitäten ausprobieren. Zum Urlaub gehören auch nicht gerade gesundheitsnützliche zuckersüße und gekühlte Getränke.

Wasser und sein Einfluss auf Blähungen

Neben den ungewohnten Lebensmitteln kann auch ein lokales Wasser den Zustand unseres Verdauungssystems beeinflussen. Es hat üblicherweise eine andere mineralische Zusammensetzung als das Wasser, das wir zu Hause trinken. Noch dazu kommt, dass es oft aus nicht geprüften Quellen stammt, wodurch Darm-Probleme auftreten können, meist kommt es zu Blähungen, Durchfall, Magenschmerzen oder Verstopfung. Eine häufige Ursache für erhöhte Blähungen und Durchfall ist auch eine bakterielle oder virale Infektion oder Parasiten-Ansteckung.

Wie die Probleme mit Blähungen meistern?

Dazu ist es notwendig, unserem Körper genügend Flüssigkeit zuzuführen, am besten Wasser (in exotischen Destinationen nur mit abgepacktem Wasser!) oder mit Tee. Es ist ratsam, die zuckersüßen Obstsäfte und Limonaden zu vermeiden.

Neben gewöhnlichen Medikamenten, die zur Darm-Desinfektion dienen, ist Espumisan ein gutes Mittel gegen Blähungen und Völlegefühl. Espumisan ist ein traditionelles, geprüftes und schonendes Produkt gegen Blähungen. Es hat keine Wirkung auf die Verdauung und ist sicher für schwangere und stillende Frauen. Es steht in verschiedenen Formen zur Verfügung, z.B. als Kapseln, die man überall leicht und schnell einnehmen kann. Weiterhin steht auch Espumisan Easy in Form von Granulat zur Verfügung. Es hat einen angenehmen Zitronengeschmack und löst sich schnell im Mund auf, auch ohne zu trinken.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren…

Kommentar schreiben

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

Můžete používat následující HTML značky a atributy: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>